Obst und Gemüse bei Niederwieser Convenience GmbH

TRADITION VERBINDET

ERROR: Content Element type "customcontentelements_video" has no rendering definition!

Niederwieser Convenience ist Teil eines erfolgreichen Familienunternehmens mit Geschichte. Bereits 1945 übersiedelte Frieda Niederwieser mit ihrem Stand vom Markplatz (den sie von ihrer Mutter übernommen hatte und der 1918! Seine Gewerbeberechtigung erhielt) in die damalige Vorstadt. 1980 übernahm Bruno Niederwieser den Traditionsbetrieb, 1999 wurde als Ergänzung zum Obst-Gemüse Fachgeschäft im Herzen der Innsbrucker Innenstadt die Niederwieser Convenience gegründet. 2005 übergab Bruno Niederwieser das Unternehmen an seine Kinder Patricia und Claudio - und zusammen mit dem Betrieb auch die Begeisterung für den Beruf. Nach dem Tourismuskolleg schloss Patricia Niederwieser ihr Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaft an der Universität Innsbruck ab und stieg nach ersten beruflichen Erfahrungen in den väterlichen Betrieb ein. Claudio Niederwieser arbeitete nach seiner Kochlehre in der Schweiz, in Deutschland und in Italien, leitete Küche und Produktion des Hofbräuhauses in Cleveland (Ohio), schiffte als Küchenchef und Proviantmeister auf Kreuzfahrtschiffen rund um die Welt und trat schließlich ebenfalls in den Familienbetrieb ein. Gemeinsam entwickelten die Geschwister rund um das Unternehmen zahlreiche Ideen und Konzepte und gründeten den Gastgewerbebetrieb KUNSTPAUSE, die KOSTBAR KG, das KITCHENCLUB Catering und den Großhandel Niederwieser Convenience. Heute vereint Niederwieser die Erfahrung von vier Generationen: exakte Kenntnis der Märkte und der Bedürfnisse moderner Kunden, ebenso wie eine qualitativ hochwertige Auswahl der Waren.